Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim: Raffinierte Ladendiebe im Rhein-Neckar-Zentrum gefasst

    Viernheim (ots) - Ein polnisches Paar aus Frankfurt - sie 36, er 53 - steht im dringenden Verdacht, seit geraumer Zeit raffinierte Ladendiebstähle zu begehen, wobei mit einem speziellen Werkzeug Sicherungsetiketten aus Kleidungsstücke entfernt und die Textilien dann  an der Kasse vorbei geschmuggelt werden. Polizeibeamte der Viernheimer Dezentralen Ermittlungsgruppe beendeten das Treiben am Montagvormittag, als sie das Duo nach einer Observation im Rhein-Neckar-Zentrum festnahmen. Dort hatten beide gerade mit ihrer Masche vier Jacken, zwei Pullover und drei Paar Schihandschuhe im Gesamtwert von 1200 Euro entwendet. Zugelangt hatte das Paar laut eigenem Eingeständnis in demselben Kaufhaus schon einmal am vergangen Samstag, wobei es Zeugen aufgefallen war. In der Wohnung der Frau   stellte die Polizei zwischenzeitlich weitere vierzig Kleidungsstücke sicher, die vermutlich gleichfalls aus Diebstählen stammen. Auch der Tatwerkzeuge wurde man bei der Festnahme in Viernheim habhaft. Nach ihren  Vernehmungen und erkennungsdienstlichen Behandlungen kamen die Beschuldigten wieder auf freien Fuß, da die Frau einen festen Wohnsitz hat und ihr Landsmann auf Anordnung der Darmstädter Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung in Höhe von 750 Euro hinterlegte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: