Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Eberstadt: Trickdiebe bestehlen 82-Jährigen in seiner Wohnung

    Darmstadt (ots) - Zwei bislang unbekannte Trickdiebe haben am Montagvormittag (20.11.06) einen 82-jährigen Mann in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Stresemannstraße bestohlen. Der Geschädigte war nach einem Bankbesuch In der Kirchtanne gegen 11.00 Uhr von einem ca. 55 Jahre alten Mann in Nähe seines Wohnortes angesprochen worden. Der Unbekannte, der den 82-Jährigen mit dessen Familiennamen ansprach, behauptete, dass er im Nebenwohnblock wohne, dort nicht in seine Wohnung könne, aber unbedingt zur Toilette müsse. Der hilfsbereite 82-Jährige ließ ihn darauf hin in seine Wohnung. Während sich der Unbekannte noch in der Toilette aufhielt, klingelte ein zweiter unbekannter Mann an der Wohnungstür, angeblich "um nach der Heizung zu sehen". Auch dieser Mann wurde eingelassen. Beide Personen waren innerhalb der folgenden halben Stunde mehrfach unbeaufsichtigt. Als sie die Wohnung verlassen hatten, bemerkte der 82-Jährige den Diebstahl einer Geldkassette mit ca. 15,- EUR Bargeld. Das zuvor in der Bank abgehobene Bargeld  hatte der Geschädigte glücklicherweise noch nicht in die Kassette gelegt.

    Die Polizei geht davon aus, dass der Geschädigte bereits bei seinem Bankbesuch von den Tätern beobachtet und ausspioniert wurde. Dies würde auch erklären, warum der Geschädigte von einem der Männer mit Namen angesprochen wurde. Beide Männer sollen ca. 55 Jahre alt sein, einer hatte dunkelbraun-weißes Haar, der andere graues Haar. Beide trugen braune Jacken. Wem die beiden Männer aufgefallen sind, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: