Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Polizei zieht um 94 Prozent überladenen Klein-Lkw aus dem Verkehr

    Weiterstadt, BAB A 5 (ots) - Um nahezu 100 % überladen war ein Klein-Lkw, den eine Polizeistreife am Samstag (18.11.) gegen 10:00 Uhr auf der Autobahn A 5 in der Gemarkung Weiterstadt aus dem Verkehr zog. Den Beamten war der Lkw in Fahrtrichtung Frankfurt aufgefallen, weil offensichtlich die geladenen Eisenstangen nur unzureichend gesichert waren. Bei der folgenden Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der Lkw bei einem maximal zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen tatsächlich 6,8 Tonnen wog und somit um 94 % überladen war. Erst nachdem auf dem Gelände der Polizeiautobahnstation ein Teil der Ladung abgeladen wurde, durfte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fortsetzen. Ihn erwarten jetzt ein Bußgeldverfahren und 3 Punkte in Flensburg.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: