Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der Polizei Rüsselsheim von freitag, den 17.11.06, 13.00 Uhr bis Sonntag, den 19.11.06, 12.00 Uhr

    Rüsselsheim und Raunheim (ots) - Rüsselsheim - ill. eingereiste
Männer flüchten bei Verkehrskontrolle und
                                      werden nach Fahndung festgenommen

    Am Freitag, den 17.11.06, gg. 12.45 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen Pkw mit deutscher Zulassung im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Adam-Opel-Straße in Höhe der Autobahnzufahrten. Noch bevor die Beamten die Insassen ansprechen konnten, rannten zwei Männer in verschiedene Richtungen davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte schnell zum Erfolg. Beide Männer, ein 17jähriger Mann aus Russland und ein 18jähriger Mann aus Moldawien wurden in der näheren Umgebung ergriffen und vorläufig festgenommen. Es stellte sich heraus, dass beide illegal eingereist waren. Während der 18jährige nach Vorführung beim Amtsgericht Rüsselsheim in Haft ging, wurde der 17jährige nach entsprechenden ausländerrechtlichen Auf- lagen wieder entlassen.

    Rüsselsheim - unter Drogeneinfluss unterwegs

    Mit einer entsprechenden Strafanzeige muss ein 19jähriger Grieche aus Rüsselsheim rechnen, der am Freitag, den 17.11.06, gg. 23.45 Uhr auf dem Parkplatz des Hallenbades fahrend mit einem Pkw angetroffen wurde. Da durchgeführte Tests bei ihm Hinweise auf die Einnahme von Betäubungsmitteln hinwiesen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein wird er wohl in der nächsten Zeit abgeben müssen. Ebenfalls unter Drogeneinfluss war am Sonntagnacht gg. 01.30 Uhr ein 29jähriger Kelsterbacher im Eichsfeld unterwegs. Auch diesem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

    Raunheim - Pkw aufgebrochen und Navigationsgerät entwendet

    In der Nacht zum 18.11.2006 wurde in der Nahestraße abgestellter Pkw durch unbekannte Täter aufgesucht, die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und das dort installierte Navigationsgerät entwendet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 600 EUR. Hinweise an: Polizei Rüsselsheim - Tel: 06142-6960

    Rüsselsheim - Roller 987RJI im Helmholtzweg entwendet

    Bis lang unbekannte Täter entwendeten am letzten Freitag, zwischen 12.30 Uhr und 12.45 Uhr einen verschlossen abgestellten Roller.

    Rüsselsheim - ausgehobener Gullideckel führt zu Schaden an Pkw

    Einen größeren Schaden trug ein Raunheimer Bürger an seinem Pkw davon, der am Samstag, den 18.11.06, gg. 20.00 Uhr auf dem Parkplatz der Walter - Köbel - Halle fuhr.

    Offensichtlich unbekannte hatten einen Gullideckel ausgehoben und diesen verkantet eingesetzt. Als der Raunheimer über diesen Deckel fuhr, riss er sich die Ölwanne am Fahrzeug auf, so dass das Fahrzeug nicht mehr weiter fahren konnte. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Hinweise an: Polizei Rüsselsheim, Tel: 06142 - 6960

    Rüsselsheim - unter Alkoholeinfluss unterwegs

    Mit über 2 Promille Alkohol wurde ein 29jähriger Mann aus Polen letzte Nacht in der Rüsselsheimer Innenstadt beim Fahren mit einem Pkw durch eine Polizei- streife angetroffen. Der Mann wurde festgenommen und nach der Entnahme einer Blutprobe dem Gewahrsam zugeführt. Gegen ihn wurde eine Sicherheitsleistung von 500 EUR verhängt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Konrad, PHK
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: