Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Dieburg: Einbrüche am Wochenende

    Landkreis Darmstadt Dieburg (ots) - Babenhausen: Einbruch in Werkstatt eines Autohauses

    Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag (10./11.06) einen Einbruch in die Werkstatt eines Autohauses in der Darmstädter Straße verübt. Die Einbrecher brachen eine Tür zu Werkstatt auf und stahlen nach ersten Feststellungen die Arbeitsbildschirme zweier Diagnosegeräte und eine Tastatur. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

    Hinweise bitte an die Polizeistation in Dieburg, Telefon 06071/96560.

    Otzberg: Zimmerwanduhr gestohlen

    Aus dem Kiosk einer Minigolfanlage in der Mauerstraße im Ortsteil Hering wurde am Wochenende (10./12.11.06) eine Zimmerwanduhr gestohlen. Bislang unbekannte Täter hatten die Tür aufgehebelt und waren so in den Kiosk gelangt. Der Einbruch war am Sonntagmorgen entdeckt worden.

    Hinweise bitte an die Polizei in Dieburg, Telefon 06071/96560.

    Eppertshausen: Einbrüche in drei Reihenhäuser

    Bislang unbekannte Täter haben am Samstag (11.11.06) und Sonntag (12.11.06) Einbrüche in drei Reihenhäuser verübt. Am Samstag wurde in der Willy-Brandt-Straße die Terrassentür eines Hauses aufgehebelt. Bei dem Einbruch, der in der Zeit zwischen 13.00 und 18.00 Uhr stattfand, wurden Schmuck und Parfum gestohlen. Der Schaden wird auf ca. 2.500,- EUR geschätzt. Am Sonntag zwischen 16.00 und 19.45 Uhr drangen bislang unbekannte Täter über zuvor aufgehebelte Fenster in zwei Reihenhäuser Am Lerchesberg ein. Gestohlen wurde Bargeld und Schmuck. Von einem Tatzusammenhang ist auszugehen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

    Hinweise werden an die Polizeistation in Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 erbeten.

    Bickenbach: Versuchter Einbruch zur Nachtzeit

    Mit einem Ast hat ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Montag (12./13.11.06) ein Erdgeschossfester einer Wohnung in der Berta-Benz-Straße eingeschlagen, war dann aber geflüchtet. Zuvor hatte der Einbrecher den Rollladen des Fensters nach oben gedrückt. Zur mutmaßlichen Tatzeit, etwa gegen 02.10 Uhr hatte ein Zeuge einen lauten Schlag vernommen. Der Schaden wird auf ca. 150,- EUR geschätzt.

    Weitere Hinweise nimmt die Polizei in Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/95090 entgegen.

    Pfungstadt: Getränkeautomaten geplündert

    Bei einem Einbruch in Kantinenräume in der Ostendstraße wurden in der Nacht zum Samstag (10./11.11.06) zwei Getränkeautoamten aufgebrochen und mehrere hundert Euro Bargeld entwendet. Die Täter hatten ein Tor zum Gelände überstiegen und ein Fenster zum Kantinenraum aufgehebelt. Der Gesamtschaden wird auf  ca. 760,- EUR geschätzt.

    Hinweise bitte an die Polizei in Pfungstadt, Telefon 06157/95090.

    Messel: Dämmerungswohnungseinbruch/Würfeltresor gestohlen

    Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus Am Mörsbach wurde am Sonntag (12.11.06) zwischen 14.30 und 19.50 Uhr ein Würfeltresor mit Dokumenten und Schlüsseln gestohlen. Bislang unbekannte Täter waren über ein zuvor aufgehebeltes Fenster eingestiegen und hatten anschließend das gesamte Haus durchsucht. Der Tresor wurde vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert.

    Sachdienliche Hinweise werden an das 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3810 erbeten.

    Griesheim: Einbruch in Büro

    Vermutlich in der Nacht zum Sonntag (11./12.11.06) wurden bei einem Einbruch in ein Büro in der Wilhelm-Leuschner-Straße verschiedene Sammler-Münzen und Bargeld entwendet. Der bislang unbekannte Täter hatte sich über ein zuvor aufgehebeltes Kellerfenster Zugang zum Gebäude verschafft und sämtliche Schränke des im Erdgeschoss gelegenen Büros durchsucht.

    Hinweise bitte an die Polizeistation Griesheim, Telefonnummer 06155/83850.

    Hinweis: Kostenlose Tipps zum Schutz vor Einbrechern gibt es bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Telefonnummer 06151/969-4030. Die Beamten kommen auch gerne zu interessierten Bürgern nach Hause. Weitere Tipps auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: