Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Tankstellenkassiererin beraubt

    Groß-Zimmern / Kreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Am Samstagabend gegen 20.35 Uhr, als die 24 Jahre alte Kassiererin einer Tankstelle in Groß-Zimmerns Industriegebiet gerade die Tankstelle verschlossen hatte und sich auf den Weg zu ihrem Auto machen wollte, wurde sie von einem jungen Mann abgepasst. Dieser forderte sie unmissverständlich auf, das Geld herauszugeben. Er erweckte den Anschein, eine Waffe in der Tasche zu haben und wies außerdem auf einen Mittäter hin, der unweit im Dunkeln an einer Hausecke stand und sich im Hintergrund hielt. Die Frau sah sich genötigt, die Tageseinnahmen, von mehreren Tausend Euro, die sie bei sich trug, auszuhändigen. Mit der Beute flohen die beiden Männer zu Fuß in Richtung Roßdorf-Gundernhausen. Der Haupttäter sei ca. 18 bis 22 Jahre alt und ca. 165-170 cm groß gewesen; er war nach Angaben der Geschädigten von schmaler Statur und dunkel gekleidet, unter anderem trug er eine Kapuzenjacke und ein Halstuch mit hellen Punkten. Vom zweiten Mann ist lediglich bekannt, dass er von Größe und Statur dem Haupttäter ähnlich war.

    Wer entsprechende Personen zur besagten Zeit beobachtet hat oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bitte mit der Polizei in Verbindung setzen.

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: