Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 1.500 Euro erbeutet

    Weiterstadt (ots) - Erneut sind Unbekannte mit vergleichsweise einfachen Mitteln an das Geld anderer Leute gekommen. Diesmal traf es eine 76-jährige Weiterstädterin, die sich am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Weiterstädter Einkaufsmarktes von einem Unbekannten ablenken ließ. Dabei wurde ihre Handtasche mit Geldbörse aus ihrem Auto gestohlen. Bereits zehn Minuten später waren 1.500 Euro an einem nicht weit entfernten Geldautomaten abgehoben worden.

    Die Geschädigte war gegen 11.45 Uhr damit beschäftigt, Waren in ihren Pkw zu laden, als sie von dem Unbekannten, etwa vierzig Jahre alten Täter aus einem dunklen Fahrzeug heraus angesprochen wurde. Der Mann fragte sein Opfer nach einem Weg und fuchtelte dabei mit einer Straßenkarte herum. Die Geschädigte, die dadurch nur für Sekunden abgelenkt war, konnte nicht weiterhelfen. Zuhause stellte die Sechsundsiebzigjährige den Verlust ihrer Handtasche fest. Offenbar hatte ein Komplize des unbekannten Mannes in das Auto der Weiterstädterin gegriffen, als diese nach dem Weg gefragt worden war.

    Über den einen Täter gibt es nur eine vage Beschreibung. Der Mann hatte kurze, blonde Haare und spreche einer der Geschädigten unbekannten Sprache. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 -969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: