Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Polizei ermittelt Rollerdiebe
8 Diebstähle geklärt

    Rüsselsheim (ots) - Im Zuge der Ermittlungen ist es der Polizei jetzt gelungen, zwei Schüler als Täter von acht Rollerdiebstählen zu ermitteln. Die 17- und 16-jährigen Schüler aus Rüsselsheim und Mörfelden-Walldorf werden beschuldigt in den Monaten Juni und Juli 2006 die Roller im Stadtgebiet Rüsselsheim entwendet und illegal benutzt zu haben. Der 17-Jährige wurde von der Polizei bereits im Juli zweimal mit entwendeten Rollern erwischt. Insgesamt entstand ein Schaden von annähernd 5.000 Euro. 7 Roller konnten, zum Teil mit erheblichen Beschädigungen, mittlerweile an die Geschädigten zurückgegeben werden, 1 Roller wird noch gesucht. Nach Abschluss der Ermittlungen werden die Strafanzeigen jetzt an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet. Geprüft wird derzeit auch, ob die Jugendlichen für weitere, bislang ungeklärte Rollerdiebstähle verantwortlich sind.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: