Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Kontrolle zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls am 13.11.06/Einladung an die Medienvertreter/-innen

Darmstadt (ots) - Achtung Sperrvermerk: Wir dürfen Sie bitten, im Vorfeld nicht über die geplante Kontrolle zu berichten! Einladung an die Medienvertreter/-innen Sehr geehrte Damen und Herren, am Montag, 13. November 2006, ab 10.00 Uhr, werden Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen mit Unterstützung von Einsatzkräften der Hessischen Bereitschaftspolizei in der Darmstädter Innenstadt eine Kontrolle zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls durchführen. In den vergangenen Wochen konnten mit solchen Kontrollen bereits seit längerer Zeit als gestohlen gemeldete Fahrräder durch die Polizei sichergestellt und ihre "Besitzer" zur Anzeige gebracht werden. Die Aktionen, bei denen auch Fahrradpässe verteilt wurden, hatten ein sehr positives Echo in der Bevölkerung gefunden. Wir möchten Ihnen bei der Kontrolle am kommenden Montag Gelegenheit geben, sich vor Ort selbst ein Bild zu machen und würden uns freuen, wenn Sie die Maßnahmen der Polizei zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls durch Ihre (Bild-)Berichterstattung begleiten würden. Ansprechpartner ist für Sie am Einsatztag über die Mobiltelefonnummer 0172/6571597 Polizeioberkommissar Frank Petri von der Ermittlungsgruppe Darmstadt-City. Er wird Sie über die aktuellen Kontrollorte in der Innenstadt informieren. Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben und verbleibe mit freundlichen Grüßen Ferdinand Derigs ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: