Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Kleidung im Wert von 1.200,- EUR gestohlen/Pärchen unter Verdacht des gewerbsmäßigen Trickdiebstahls festgenommen

Darmstadt (ots) - Eine Polizeistreife hat nach kurzer Verfolgung am Montagnachmittag (06.11.06) eine 45-jährige Frau und einen 39-jährigen Mann unter dem dringenden Verdacht des gewerbsmäßigen Trickdiebstahls am Friedensplatz festgenommen. Das Pärchen hatte sich gegen 16.30 Uhr für längere Zeit in einem Modehaus in der Rheinstraße aufgehalten. Der Mann lenkte eine Verkäuferin mehrfach ab, schickte sie u.a. auch mehrfach weg, während die Frau sich in einer Umkleidekabine aufhielt. Mit prall gefüllten Einkaufstaschen verließen die beiden Personen den Laden, wurden aber unmittelbar nach Alarmauslösung von einer Verkäuferin verfolgt. Die Zeugin sprach eine Polizeistreife an, die die Tatverdächtigen nach kurzer Verfolgung am Friedensplatz festnehmen konnten. Des Diebesguts, 21 Teile hochwertige Markenbekleidung im Gesamtwert von ca. 1.200,- EUR, hatten sich die Tatverdächtigen entledigt. Es konnte nach kurzer Suche aber von der Polizei im Schloßgraben gefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: