Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raub auf Drogeriemarkt

    Riedstadt,  Kreis Groß-Gerau (ots) - Am Freitag, 03.11.06, gegen 18.50 Uhr raubte ein männlicher Täter die Geldscheine aus der Kasse eines Drogeriemarktes im Riedstädter Stadtteil Wolfskehlen. Er hatte eine Cremedose auf das Kassenband gelegt, als wolle er sie bezahlen. Als die Verkäuferin die Kasse öffnete, schlug er ihr unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, so dass diese erschrocken aufsprang. Der Täter griff in die geöffnete Kasse, nahm die Geldscheine (600 Euro) heraus und steckte sie in seine Jackentaschen. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Der Täter soll ca. 40 Jahre alt und ca. 1,80 m groß gewesen sein, er war komplett schwarz gekleidet. Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Groß-Gerau hat vor Ort die Ermittlungen übernommen. Die 32-jährige Verkäuferin erlitt durch den Faustschlag Verletzungen im Gesicht, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten.

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: