Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Brummi kippte um
Keine Personen verletzt

    Darmstadt / Roßdorf (ots) - Glück im Unglück hatte am Dienstagmittag der 25-jährige Fahrer aus Lorch/Hessen eines Vierzigtonners, dessen Fahrzeug auf einer Baustelle an der B 26 bei Roßdorf umkippte. Nach den bisherigen Ermittlungen bekam der Brummi Übergewicht und kippte nach vorne, als er Beton an einer Baustelle in Richtung Darmstadt auslud. Vermutlich waren die Ausleger nicht richtig ausgefahren. Der Fahrer, der für eine Firma aus Flörsheim arbeitet, blieb unverletzt. Unklar ist noch die Höhe des Sachschadens. Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.

    Die Bergungsarbeiten dauern zurzeit an. Es kam bisher zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die B 26 musste teilweise und in beide Fahrtrichtungen für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Autofahrer wurden durch Rundfunkwarnmeldungen auf die Beeinträchtigungen aufmerksam gemacht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: