Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Bekämpfung des Fahrraddiebstahls/Polizei kontrollierte Fahrräder in der Innenstadt/Zwei lange als gestohlen gemeldete Räder sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Im Rahmen eines Einsatzes zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls hat die Polizei am Montag (30.10.06) an mehreren Stellen in der Innenstadt rund 135 Fahrräder überprüft. Bei den Kontrollen an denen auch Einsatzkräfte der Hessischen Bereitschaftspolizei beteiligt waren, wurden zwei gestohlene Fahrräder sichergestellt. Im Herrngarten wurde bei einem 27-jährigen Mann ein Herrenrad überprüft, das bereits im September 2002 in der Römerstraße in Darmstadt gestohlen wurde. Das zweite Fahrrad, ein Montainbike, wurde in der Wilhelminenstraße bei einem 26-Jährigen gefunden und war im Juli 2004 in Fulda gestohlen worden. Beide aktuellen Besitzer sind bisher nicht polizeilich in Erscheinung getreten. In einem Fall wurde das Fahrrad auf einem Flohmarkt erworben, im zweiten Fall von einem "entfernten" Bekannten.  Gegen beide "Fahrradbesitzer" wurde Strafanzeige wegen des Verdachts der Hehlerei erstattet. Die Fahrräder wurden von den Beamten sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: