Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Gaststätteneinbruch schnell geklärt/Polizei ermittelt 18-jährigen Tatverdächtigen (siehe unsere Pressemeldung vom 24.10.06, 13.07 Uhr)

    Darmstadt (ots) - Schnell geklärt werden konnte ein Einbruch in eine Gaststätte in der Landgraf-Georg-Straße, der in der Nacht zum Dienstag (24.10.06) verübt worden war. Der Einbrecher hatte sich bei der Tat an einer eingeschlagenen Glasscheibe Schnittverletzungen zugezogen (wir haben berichtet). Am Dienstag konnte die Polizei einen 18-jährigen wohnsitzlosen Tatverdächtigen ermitteln und in einer Darmstädter Wohnung festnehmen. Gegen ihn bestand bereits ein Haftbefehl des Amtsgerichts Darmstadt über einen sechsmonatigen Jugendarrest. Der 18-Jährige wurde inzwischen in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Bei seiner Festnahme waren mehrere Schnittverletzungen an seinen Händen und Blutspuren an seiner Kleidung festgestellt worden. Auch das mutmaßliche Diebesgut, mehrere blutverschmierte Bierflaschen und Bargeld konnten die Ermittler bei dem Heranwachsenden sicherstellen. Die Polizei prüft nun, ob der 18-Jährige auch für weitere Einbrüche in Frage kommt. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: