Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Groß-Bieberau / B 38 - 17-jähriger Kradfahrer stirbt bei Unfall auf B 38/ Sozius leicht verletzt

Groß-Bieberau (ots) - Tödliche Verletzungen erlitt am Montagmorgen (23.) gegen 03:15 Uhr ein Leichtkraftradfahrer bei einem Unfall auf der B 38 zwischen Groß-Bieberau und Brensbach. Der 17-jährige Kradfahrer aus Fränkisch-Crumbach kam in einer Rechtskurve in Richtung Brensbach aus bisher ungeklärter Ursache auf der feuchten Fahrbahn zu Fall. Er rutschte unter der Leitplanke durch und verletzte sich dabei tödlich. Sein ebenfalls 17-jähriger Sozius aus dem Reichelsheimer Ortsteil Beerfurth verletzte sich bei dem Sturz leicht. Die B 38 wurde während der Unfallaufnahme für ca. 3 Stunden voll gesperrt. Meldung übernommen aus: ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/polizeipresse/p_story.htx?nr=889929&firmai d=4969&keygroup= ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Volkmar Raabe Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364 Fax: 06062/953515 E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: