Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der PSt. Rüsselsheim für den Zeitraum 20./21.10.06

    Rüsselsheim (ots) - Rüsselsheim - Unfallflucht, Verursacher unbekannt.

    Zur Mittagszeit am Freitag, 20.10.06, zwischen 12.30 - 13.30 Uhr wurde der am Straßenrand geparkte PKW eines Anwohners der Georg-Treber-Straße 53 von einem vorbei fahrenden Fahrzeug beschädigt, dessen Fahrer sich jedoch unerlaubt entfernte. Der Anwohner fand den Spiegel noch auf der Straße liegend, jedoch liegen derzeit keine Hinweise auf den Verursacher vor.

    Rüsselsheim - Unfallflucht, Verursacher ermittelt.

    Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und unerlaubten Entfernen vom Unfallort erwartet eine 41 Jahre alte Rüsselsheimerin, welche am späten Freitag Abend gegen 23.40 Uhr auf dem Kurt-Schumacher-Ring in Rüsselsheim Fahrbahnteiler und Warnbaken überfuhr und dennoch ihre Fahrt fortsetzte, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Durch am Unfallort zurück gebliebene Fahrzeugteile der Verursacherin war diese jedoch schnell ermittelt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein der Frau sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000.- EUR


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: