Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: 2 Rollerdiebe nach kurzer Verfolgung auf frischer Tat festgenommen

Rüsselsheim (ots) - Auf frischer Tat erwischen konnte die Polizei am Dienstagmorgen gegen 04:30 Uhr zwei jugendliche Rollerdiebe in der Adam-Opel-Straße. Als die beiden 16-Jährigen die Streife entdeckten, flüchteten sie zwischen die Häuser in der Robert-Bunsen-Straße, wo sie vom Roller sprangen und zu Fuß versuchten unterzutauchen. Durch eine sehr aufmerksame Anwohnerin wurden die ebenfalls zu Fuß den Jugendlichen nacheilenden Beamten auf einen Kellertreppenabgang aufmerksam gemacht, wo sie schließlich die Täter in ihrem Versteck festnehmen konnten. Es handelt sich um zwei arbeitsuchende Jugendliche aus Raunheim und Rüsselsheim. Die folgenden Vernehmungen brachten dann an Licht, dass Beide in der Nacht mit zwei gestohlenen Fahrrädern in den Bereich Dicker Busch II fuhren und dort versuchten einen Roller zu entwenden. Bei 4 Rollern schafften sie es nicht diese zu starten, erst den 5. Roller konnten sie dann starten und entwenden. Die Fahrt endete dann aber abrupt mit der geschilderten Festnahme. Die entwendeten Fahrräder wurden von der Polizei sichergestellt. Eines der Fahrräder wurde durch den 16-jährigen Raunheimer 3 Tage zuvor am Bahnhof in Raunheim entwendet. Die Herkunft des 2. Fahrrades ist noch unbekannt. Der rechtmäßige Besitzer dieses Rades, ein blau-lila-farbenes Mountainbike der Marke Kalkhoff, wird gebeten, sich bei der Polizei in Rüsselsheim unter der Tel.-Nr. 06142-6960 zu melden. Nach den Vernehmungen, bei denen Beide geständig waren, wurden die Jugendlichen nach Hause entlassen, Strafverfahren wurden eingeleitet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Michael Prenzlow Telefon: 06151 - 969 2423 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: