Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 11-jähriges Mädchen in Zug von Jugendlichen beraubt; Polizei sucht Zeugen

    Rimbach /  Birkenau, OT Reisen (ots) - Am vergangenen Mittwoch (11.10.) wurde im Zug von Rimbach nach Reisen ein 11-jähriges Mädchen aus Birkenau von 2 männlichen Jugendlichen beraubt. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen 14:43 Uhr und 14:53 Uhr.

    Im Zug wurde die allein im letzten Wagon sitzende Geschädigte von den beiden Tätern befragt, ob sie MP-3 Player hören würde. Daraufhin drückte einer der Täter das Mädchen fest gegen den Sitz während der 2. Täter den MP-3 Player aus ihrer Hosentasche zog. Als die Geschädigte ihr Eigentum zurückforderte erhielt sie als Antwort nur: "der ist gerippt".

    Nach derzeitigem Erkenntnisstand müssen die Täter bei Einfahrt des Zuges im Bahnhof Rimbach bereits im Zug gewesen und anschließend mindestens bis Birkenau gefahren sein.

    Den 1. Täter beschrieb das Mädchen als ca. 175 cm großen, 17-18 Jahre alten Jugendlichen mit kurzen blonden Stoppelhaaren. Er trug ein hellblaues Sweatshirt, eine ausgefranste Schlapperjeans und schwarze Schuhe. Der 2. Täter war etwas kleiner, hatte schwarze Haare bis ins Genick und auffällig viele Pickel im Gesicht. Er war ebenfalls 17-18 Jahre alt, trug einen schwarzen Kapuzen-Fleece-Pulli mit grauer Aufschrift "GAP" auf der Brust. Auch er trug eine stark an Taschen, Knie und Fußbund ausgefranste Schlapperjeans und schwarze Schuhe der Marke Puma.

    Die Polizei bittet dringend Bahnreisende, die Beobachtungen im Zug gemacht haben, sich mit der Polizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/706-0 in Verbidung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: