Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Handfester Streit unter Brüdern

    Darmstadt (ots) - Am 13.10.06 gegen 15.45 Uhr kam es zu einer handfesten Auseiandersetzung zwischen Brüdern im Alter von 49 bis 53 Jahren in einem westlichen Industriegebiet Darmstadts. Zunächst stritten sich zwei der Brüder. Als ein Dritter hinzukam und schlichten wollte, wurde er von einem der beiden mit einem Messer angegriffen und im Kopfbereich verletzt. Die Verletzung wurde in einem Krankenhaus versorgt, Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Die Ermittlungen bezüglich des genauen Tatherganges und weiterer Umstände dauern derzeit noch an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: