Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten
Stauungen im Berufsverkehr

    Darmstadt (ots) - Am 12.10.06, um 15.25 Uhr kam es in der Darmstädter Innenstadt zu einem Zusammenstoß auf einer belebten Kreuzung. Bis die Bergungsmaßnahmen abgeschlossen waren, kam es auf der Hindenburg-straße, einer der stark tangierten Ausfallstraßen, und in der weiteren Umgebung für ca. 90 Minuten zu erheblichen Verkehrsbeein-trächtigungen. Eine 39jährige PKW-Fahrerin aus Seeheim hatte die Hindenburgstraße in Richtung Süden befahren und wollte die Kreuzung geradeaus über-queren; dabei übersah sie offensichtlich das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage und stieß auf der Kreuzung mit dem PKW einer 40 jährigen aus Nierstein zusammen, die die Kreuzung auf der Holzhof-allee in Richtung Westen überqueren wollte. Beide Frauen wurden beim Unfall verletzt, wobei die Dame aus Nierstein im Krankenhaus bleiben musste und ihre Kontrahentin nach ambulanter Behnadlung wieder nach Hause konnte. An beiden PKW entstand Totalschaden, der sich zusammen schätzungs-weise auf 15.000 Euro beläuft. Im Kreuzungsbereich ausgetretenes Öl verzögerte zusätzlich die Aufräumarbeiten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: