Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Hessens modernste stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb genommen

    Darmstadt (ots) - Am Darmstädter Autobahnkreuz ging am Donnerstag (12.10.) die modernste stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Hessen in Betrieb. Die neue Anlage, die mit drei massiven Masten weithin sichtbar am Fahrbahnrand der BAB A 5 in Fahrtrichtung Süden steht, liefert jetzt gestochen scharfe Digitalfotos von den Verkehrssündern, die sich nicht an die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h halten.

    Eine Neuinstallation der Anlage war erforderlich geworden, weil am 05. Mai 2005 ein heute 41-jähriger Darmstädter die über Jahre an gleicher Stelle stehende alte Anlage mutwillig total zerstört hatte. Der Mann war kurz zuvor von der Anlage geblitzt worden und hatte daraufhin versucht, seinen Führerschein zu retten, indem er die Radaranlage verschwinden lassen wollte. Die Polizei konnte ihn damals unmittelbar nach der Tat festnehmen und ein Verfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung einleiten.

    Bei der deshalb erforderlich gewordenen Neuinstallation wurde die Anlage nun auch gleich auf den aktuellsten technischen Stand gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: