Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau - Versuchte sexuelle Nötigung/ 18-jähriger Mann festgenommen - Polizei bittet um Hinweise

    Groß-Gerau (ots) - Das Fachkommissariats K 10 der Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat nun nach umfangreichen Ermittlungen einen 18 Jahre alte Pakistani festgenommen. Der junge Mann, der in Berkach wohnt, hatte am 18.09 auf einem Verbindungsweg zwischen Dornberg und Berkach in der Mittagszeit eine Passantin begrapscht (wir haben am 19.09. darüber berichtet). Am vergangenen Freitag (07.10.) kam es in Groß-Gerau - Esch an der Fasanerie erneut zu einer sexuellen Nötigung. Eine Frau war mit ihrem Kleinkind im Kinderwagen spazieren und wurde von dem Täter nach der Uhrzeit gefragt. Dabei begrapschte er auch sie und ließ erst von ihr ab, als sie über ihr Handy Hilfe holen wollte. Der Mann war in seiner polizeilichen Vernehmung geständig und gab noch weitere Fälle zu, von denen die Polizei bisher aber noch keine Kenntnis hatte. Er wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Rüsselsheimer Polizei will in allen Fällen eine lückenlose Aufklärung. Deshalb bitten die Sachbearbeiter, dass Betroffene von möglichen sexuellen Belästigungen sich bei der Kripo in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/696-0 melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: