Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Beratungsangebot der Polizei kommt gut an/Weitere Termine/Am Samstag (15.10.06) kommt das Beratungsmobil der Polizei auch nach Darmstadt

Walldorf/Kreis Groß-Gerau (ots) - Sehr zufrieden mit dem bisherigen Besucheraufkommen zeigten sich die Beamten des Polizeipräsidiums Südhessen, die in dieser Woche mit dem Beratungsmobil der Hessischen Polizei im Landkreis Groß-Gerau unterwegs sind und unter anderem Informationen zum Thema Einbruchschutz anbieten. Das Beratungsmobil der Hessischen Polizei, ein zu einem Ausstellungsfahrzeug ausgebauter Omnibus, stand am Montag bereits in Rüsselsheim und machte heute (10.10.06)in Walldorf Station. Viele Bürgerinnen und Bürger zeigten sich sehr interessiert für die Informationen ihrer Polizei, einige kamen sogar ganz gezielt, um sich individuell bei den Beamten beraten zu lassen. Gerade der Schutz vor Einbrechern ist der Polizei ein besonderes Anliegen, wenn die Tage wieder kürzer werden und Einbrecher die früher einsetzende Dämmerung für ihre Aktivitäten nutzen. Die Beratungsbeamten stehen aber auch zu vielen anderen Themen Rede und Antwort. Hier noch einmal die nächsten Standorte des Beratungsmobils (jeweils 10 - 18 Uhr): - Mittwoch, 11.10., Ginsheim, Altrheinufer - Donnerstag, 12.10., Bauschheim, Realparkplatz - Freitag, 13.10., Groß-Gerau, Marktplatz Hinweis für die Medien: Wir machen jetzt schon darauf aufmerksam, dass die Präventions-rundreise noch weitergeht. Am Samstag (15.10.06) ist das Beratungsmobil ab 10.00 Uhr auch in der Stadt Darmstadt und macht am Luisenplatz Halt. In der kommenden Woche gibt es weitere Termine im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Präventionsrundreise durch Ihre Berichterstattung begleiten würden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: