Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: "Mobil gegen Ganoven"/Beratungsmobil der Polizei am Montag (09.10.06) zum Auftakt auf dem Marktplatz in Rüsselsheim/Am Montag auch Fahrradcodierung im Angebot

    Rüsselsheim (ots) - Am Montag (09.10.06) steht das Beratungsmobil des Polizeipräsidium Südhessen zum Auftakt einer 14-tägigen Präventionsrundreise der Polizei in Rüsselsheim auf dem Marktplatz (siehe unsere Pressemitteilung vom 3.10.06, 10.00 Uhr). Um 10.00 Uhr wird dort der Start unter anderem durch Enno Siehr, den Landrat des Kreises Groß-Gerau, Stadtrat Jo Dreiseitel und Gosbert Dölger, den Polizeipräsidenten Südhessens, begleitet. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen. Wer sein Fahrrad nach Rüsselsheim mitbringt, kann dieses am Polizeibus individuell codieren lassen. Darüber hinaus informiert die Polizei über das wirksame Vorbeugen vor Straftaten.

    Nach dem Eröffnungstag in Rüsselsheim (nur hier wird eine Fahrradcodierung im Kreis Groß-Gerau angeboten) fährt der Infobus noch folgende Stationen im Landkreis Groß-Gerau an:

    10.10. - Walldorf (Flughafenstraße, vor dem Rathaus) 11.10. - Ginsheim (Parkplatz am Seniorentreff / Altrhein) 12.10. - Bauschheim (Realparkplatz) 13.10. - Groß-Gerau (Marktplatz)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: