Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lorsch: Fahrzeuge aufgebrochen

Lorsch (ots) - In der Ludwig-Gärtner-Straße, der Lagerfeld- und Kiefernstraße sowie in der Kastanienallee wurden am Sonntag (01.10.06) zwischen 01.00 und 05.00 Uhr sechs Autos aufgebrochen. Die Täter hatten die Seitenscheiben mit einem Pflasterstein und einem Absperrpfosten eingeschlagen und bei einem Cabriolet das Verdeck aufgeschlitzt. Aus den Fahrzeugen wurden u.a. zwei mobile Navigationsgeräte und Radiobedienteile entwendet. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Am vergangenen Mittwoch (27.09.06) und Freitag (29.09.06) waren bereits mehrere Fahrzeuge in Heppenheim und Bensheim-Auerbach aufgebrochen worden. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an Fahrzeugbesitzer, bewegliche Wertsachen immer aus dem Auto zu nehmen, insbesondere mobile Navigationsgeräte nicht im Fahrzeug zu belassen. Hinweise bitte an die Polizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: