Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Arbeiter nach Arbeitsunfall mit Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen

Griesheim (ots) - Schwer verletzt wurde am Freitagmorgen (29.09.) gegen 09:30 Uhr ein 62-jähriger Arbeiter an seinem Arbeitsplatz in der Bunsenstraße. Bei der Reinigung einer Papierpresse wurde der linke Arm des Griesheimers in der Maschine eingequetscht. Durch einen Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte in eine Frankfurter Klinik geflogen. Derzeit besteht keine akute Lebensgefahr. Die Abteilung Arbeitsschutz des RP Darmstadt wurde eingeschaltet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Michael Prenzlow Telefon: 06151 - 969 2423 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: