Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Odenwald - Einbrüche

    Odenwald (ots) - Beerfelden/Mossautal - Einbrüche in Schulen

    Gleich zweimal waren Odenwälder Schulen das Ziel von unbekannten Einbrechern. In der Nacht von Diensttag (19.) auf Mittwoch (20.) wurde durch die Unbekannten in die Oberzentschule in Beerfelden und die Grundschule in Mossautal eingebrochen. In beiden Fällen richteten die Täter einen hohen Sachschaden an, da sie mit brachialer Gewalt Türen und Schlösser zerstörten. Im Fall der Grundschule wurden die in den Fluren angebrachten Bewegungsmelder zerstört. Aus den Schulen entwendeten die Täter Beamer, Laptops, Bargeld und eine digitale Videokamera.

    Mossautal / OT Hüttenthal - Einbruch in Vereinsheim

    Ebenfalls in der Nacht von Diensttag (19.) auf Mittwoch (20.) wurde in das Vereinsheim des Schützenvereins Hüttenthal eingebrochen. Das Vereinsheim liegt in unmittelbarer Nähe zur Grundschule Mossautal. Durch das gewaltsame Eindringen in die Vereinsräume entstand hoher Sachschaden. Entwendet wurde jedoch durch die unbekannten Täter nichts. Entweder die Täter fanden nicht was sie suchten und verwerten konnten oder sie wurden bei ihrem Tun gestört.

    Die Polizei fragt: Wer hat in der Tatnacht verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der beiden Schulen oder des Vereinsheimes gemacht? Wurden Fahrzeuge mit fremden Kennzeichen am oder um den Tatort beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Erbach. (06062/953-0)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: