Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Trickbetrüger festgenommen

    Griesheim (ots) - Die Polizei konnte am Dienstagmittag (19.09.) einen Trickbetrüger auf frischer Tat festnehmen. Zuvor hatte eine 81-jährige Griesheimerin von einem angeblichen Mitarbeiter ihres Geldinstitutes einen Telefonanruf bekommen, in dem ihr unrealistisch hohe Zinsen versprochen wurden, wenn sie einen größeren Geldbetrag von ihren Sparkonten abheben und ihm aushändigen würde. Die 81-Jährige reagierte richtig und versicherte sich bei ihrem Geldinstitut rück. Dabei fiel der Betrug auf und die Polizei wurde eingeschaltet, die kurz darauf einen 19-jährigen Mann mit Wohnsitz in Haßloch (Pfalz) bei dem Versuch, das Geld bei der Geschädigten abzuholen, festnehmen konnte. Der Haßlocher muss sich jetzt einem Strafverfahren unterziehen.

    Die Polizei weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass grundsätzlich auf Telefonate, bei denen die Angerufenen aufgefordert werden, Geld abzuheben oder auszuhändigen oder Geheimnummern mitzuteilen, nicht reagiert werden sollte. In solchen Fällen empfiehlt es sich immer, die nächste Polizeidienststelle zu informieren.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: