Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach/Lauerbach - Unfall mit Schulkind

Erbach - ODW (ots) - Vermutlich ein verpasster Schulbus war am Mittwochmorgen die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall mit einem siebenjährigen Schüler aus dem Erbacher Stadtteil Lauerbach. Um acht Uhr wurde die Rettungsleitstelle des Odenwaldkreises und die Erbacher Polizei informiert, dass auf der B 45 in der Ortsdurchfahrt Lauerbach ein Kind von einem Betonmischer erfasst worden sei. Nach dem jetzigen Stand der Unfallaufnahme hat der Erstklässer den Schulbus verpasst und wollte dann zu einer anderen Haltestelle laufen. Dabei überquerte er schräg zur Fahrbahn - bei roter Fußgängerampel - die stark befahrene B 45. Er rannte zunächst zwischen zwei dicht folgenden Lieferwagen hindurch und stieß dann auf der Gegenfahrbahn mit einem Betonmischer zusammen. Dabei zog er sich lebensbedrohliche Verletzungen an den Beinen und im Beckenbereich zu. Ein ausgebildeter Ersthelfer übernahm sofort die Versorgung des Verletzten und schützte ihn vor Wärmeverlust. Nach einer ersten Behandlung durch den alarmierten Notarzt wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber Christoph 53 zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik nach Heidelberg geflogen. Der Verkehr auf der B 45 wurde von der Polizei zwischen Erbach und dem Abzweig Marbach weiträumig abgeleitet. Die Bundesstraße war für rund drei Stunden für den Verkehr gesperrt. Neben dem verletzten Jungen mussten der LKW-Fahrer und die Mutter des Unfallopfers durch den Rettungsdienst behandelt werden. Die Betreuung der Angehörigen und des Fahrers wurde dann durch Teams der Krisenintervention übernommen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Volkmar Raabe Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364 Fax: 06062/953515 E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: