Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rimbach: Laptops bei Schulhauseinbrechern weiter hoch im Kurs. Drei neue Fälle in der Nacht zum Montag.

Rimbach (ots) - Die Serie von Einbrüchen in Schulen mit Zielrichtung Laptops reißt nicht ab. Jetzt langten die Ganoven in der Nacht zum Montag in Rimbach im Odenwald zu - und zwar gleich drei Mal. Betroffen waren die Dietrich-Bonhoeffer, die Martin-Luther und die Brüder-Grimm-Schule. Nach einer allerersten Bilanz stahlen die Einbrecher allein in der Martin-Luther-Schule - nebst 250 Euro Bargeld -16 Laptops. Noch mehr waren es wohl in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. In der Brüder-Grimm-Schule waren es hingegen keine Computer, die den Besitzer wechselten, sondern eine Canon-Digitalkamera und 50 Euro. Hinzu gesellt sich ein hoher Sachschaden, der unter anderem beim gewaltsamen Aufhebeln von Türen verursacht worden war. Mit der Aufklärung der geschilderten Fälle ist die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion betraut. Die Ermittlungsbeamten des Kommissariats K 21/ 22 bitten eventuelle Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06252-7060 zu melden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: