Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau/ Riedstadt: Lange Finger gemacht

    Groß-Gerau/ Riedstadt (ots) - Ein 26-Jähriger, der derzeit ohne festen Wohnsitz und  hinreichend als Langfinger polizeibekannt ist , hat sich am Freitagvormittag im Groß-Gerauer Landratsamt als Dieb betätigt. So ist der Mann dringend verdächtig, aus einem der Räume einen Laptop entwendet und ein Portmonee geplündert zu haben. Zeugen überraschten den 26-Jährigen und übergaben ihn einer zwischenzeitlich alarmierten Polizeistreife. Den Computer hatte der Mann in dem Gebäude verstecken können. Zudem war der Beschuldigte noch im Besitz des gestohlenen Geldes, von hochwertigen Rasierklingen, die er nach eigenem Bekunden in einem Goddelauer Drogeriemarkt entwendet hatte, und eines Brockens Haschisch. Die Ermittlungen der Groß-Gerauer Polizei dauern an, wobei es zu klären gilt, ob der Südhesse in der Region für  weitere Diebereien in Frage kommt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: