Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim: Langfinger am Werk

    Viernheim (ots) - Um wenige Minuten nach zwei Uhr haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag im Waldschwimmbad  die Schwimmmeisterkabine und die Tür des benachbarten Kiosks aufgehebelt, um dort  nach Stehlenswertem zu suchen. Entwendet wurde nach einer allerersten Bilanz  aber offenbar nichts. Den bei dem Treiben angerichteten Sachschaden bezifferte die ermittelnde und unter der Rufnummer 06204-974717  um Zeugenhinweise bittende Viernheimer Polizei auf etwa 300 Euro.

    Vermutlich mit einem Nachschlüssel drang ein Langfinger zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen in eine Wohnung in einem Zweifamilienhaus in der Sandstraße ein. Als der Unbekannte es wieder verließ, war er um etwa einhundert Euro reicher. Zudem hatte der Täter zwei Stangen Zigaretten der Marke Smart, eine Reihe von Sammlerautos und einige Lebensmittel mitgehen lassen. Die Viernheimer Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei ist für Hinweise dankbar. Die Rufnummer der mit der Aufklärung betrauten Beamten: 06204-974717.

    Am Donnerstag, zwischen 6 und 18 Uhr, wurde aus einer Wohnhausgarage in der Bürgermeister-Neff-Straße ein blau- und weißfarbenes Yamaha Motorrad entwendet. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war an der mit dem Lenkerschloss gesicherten  Maschine des Typs WCFR 6 das Nummernschild HL-ML 535 angebracht. Wie der Dieb die die verschlossen gewesene Garage öffnen konnte, ist unklar. Die Viernheimer Polizei fahndet mittlerweile bundesweit nach dem Krad. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ordnungshüter unter Tel. 06204-974717 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell