Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt : Schreie schlagen Diebestrio in die Flucht

    Darmstadt (ots) - Ein Ganoventrio - zwei Frauen mit dunklen Haaren und  von recht kleiner und pummeliger Gestalt und ein etwa 27 Jahre alter hellhaariger Mann mit Sonnenbrille -  hat am Dienstagmittag gegen 13 Uhr 30 im Erdgeschoss eines innerstädtischen Textilkaufhauses probiert, eine Kundin zu bestehlen, das ausgeguckte Opfer urplötzlich "eingekesselt" und massiv bedrängt. Der ins Auge gefasste Plan, der Frau dabei das Portmonee aus der Handtasche zu fischen, ging jedoch nicht auf, da die Kundin sich beherzt  verbal zur Wehr setzte und die Verdächtigen mit lauter Stimme anschrie, worauf die es vorzogen, ohne Beute Fersengeld zu zahlen. Wer Hinweise auf  den Täter und seine beiden Kumpaninnen geben kann, möge bitte mit dem 1.Polizeirevier Kontakt aufnehmen (Tel. 06151-969 3610).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: