Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kripo war schneller

    Bü+rstadt (ots) - Auf  seinem Motorroller und schließlich zu Fuß versuchte ein Amts bekannter 38 Jahre alter Bürstädter am Montag einer Zivilstreife der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion zu entkommen, zog aber schließlich den Kürzeren. Bevor die Handschellen klickten, hatte der Mann, der den Beamten am Bahnhof inmitten einer vermutlich dem Drogenmilieu zuzuordnenden Personengruppe aufgefallen war, sein Portmonee weggeworfen. Wie sich zeigte, enthielt der Geldbeutet sechs iefchen mit Heroin. Gegen den Bürstädter, der später wieder auf freien Fuß kam, wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts des Drogenhandels eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: