Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Verlorene Zähne beißen ins Gras; Motorradfahrer fährt weiter

Heppenheim (ots) - Ein Lächeln konnten sich die Beamten der Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt am Sonntagnachmittag (03.09.) doch nicht verkneifen: Auf der Autobahn A5 Richtung Süden wurde bei Heppenheim ein 65 Jahre alter Mann aus dem Raum Offenburg auf dem Seitenstreifen laufend angetroffen. Dort war auch sein Motorrad abgestellt. Offensichtlich suchte der Mann etwas, da er mit suchendem Blick den Seitenstreifen und die Autobahn beäugte. Der Streifenbesatzung erklärte der Mann mit leicht schmatzendem Akzent, dass er mit dem Motorrad auf dem Parkplatz vor der Landesgrenze nach Baden-Württemberg gerastet hatte. Dort hatte er sich dann eine Tafel Nuss-Schokolade schmecken lassen. Die Schokolade hatte jedoch die Eigenschaft, dass sich Teile der Nüsse unter seinen 3. Zähnen festsetzten und ihn peinigten. Er hatte daher sein Gebiss herausgenommen, auf den Motorradsattel abgelegt und seine Zähne mit einem Taschentuch gereinigt. Auf der weiteren Fahrt bemerkte er dann plötzlich, dass er seine Zähne nicht mehr im Mund hatte und hielt auf dem besagten Seitenstreifen an. Auch auf dem Motorradsattel waren sie nicht mehr zu finden. Aus diesem Grund war er den 2 Kilometer weiten Weg zurück zum Parkplatz gelaufen, auf der Suche nach seinem Gebiss. Mit Hilfe der Streife konnten die Zähne dann tatsächlich an der Standspur im Gras aufgefunden werden. Durch das "Ins-Gras-beißen" hatten diese keinen Schaden genommen und wurden nach kurzem Abklopfen wieder an "Ort und Stelle" eingebaut. Auch Fahrbahn und Grünstreifen blieben unversehrt. Mit strahlendem Lächeln und Dank in den Augen konnte der Motorradfahrer seine Fahrt gen Süden fortsetzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Michael Prenzlow Telefon: 06151 - 969 2423 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: