Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeihubschrauber stellt flüchtenden Rollerfahrer

    Polizeistation Heppenheim (ots) - Am Freitag meldete ein aufmerksamer Bürger im südhessischen Einhausen einen wahrscheinlich "frisierten Roller", der ständig die Durchgangsstraße rauf u. runter rasen würde.

    Zwei Streifen der Heppenheimer Polizei wurden dem Raser entgegengesandt, wobei dieser bei Erkennen der Streife sofort in einen Feldweg flüchtete u. zunächst unerkannt entkam. Ein gerade im Dienstgebiet befindlicher Hubschrauber der hessischen Polizei wurde in die Suche nach dem Flüchtigen eingebunden. Hierbei wurden in der Ortsmitte zwei weitere frisierte Roller festgestellt, die ebenfalls vor der Streife sofort die Flucht ergriffen. Bei seiner halsbrecherischen Flucht überfuhr der Verkehrsrüpel einen kleinen Hund, der sich jedoch glücklicherweise keine größeren Verletzungen zuzog. Der Raser konnte schnell durch den Hubschrauber in der Feldgemarkung gesehen u. verfolgt werden. In einer filmreifen Verfolgung aus der Luft lotste der Hubschrauber eine Streifenbesatzung zu dem in der Feldgemarkung Flüchtenden. Dieser erkannte seine scheinbar ausweglose Situation, stieg von dem Roller ab  u. lies sich anschließend widerstandslos durch die herbeigeeilte Streife festnehmen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 21 jährige junge Mann aus Bensheim zum wiederholten Male mit dem technisch veränderten Gefährt unterwegs war u. die Polizei es deshalb sofort aus dem Verkehr zog. Der Bensheimer hatte außerdem diverse Betäubungsmittel konsumiert, so dass eine Blutprobe fällig war. Der Führerschein des Rasers musste nicht konfisziert werden, da dieser bereits in amtlicher Verwahrung war. Auf den jungen Bensheimer dürfte eine empfindliche Strafe zukommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter, Blum-POK-
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: