Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Sparkasse in Reinheim-Spachbrücken
Täter flüchtet zu Fuß

    Reinheim (ots) - Am Freitagnachmittag um 14:30 Uhr überfiel ein unbekannter Täter die Filiale der Sparkasse in der Seestraße im Ortsteil Spachbrücken. Er betrat den Schalterraum, legte eine Bombenattrappe auf den Tresen und forderte die Herausgabe des Geldes. Am Körper trug er einen Art Sprenggürtel, bei dem es vermutlich ebenfalls um eine Bombenattrappe handelte. Nachdem er mehrere Tausend Euro in Scheinen ausgehändigt bekam, stopfte er sie in eine schwarze Tasche und flüchtete zu Fuß in Richtung Erbacher Straße, grobe Richtung Reinheim. Bei dem Täter handelt es sich vermutlich um einen männlichen Schwarzafrikaner, ca. 190 cm groß, bekleidet mit beiger Oberbekleidung und einer Mütze (Art Batschkappe). Bei der Tatausführung trug er eine helle Strumpfmaske. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bisher erfolglos. Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt unter der Rufnummer 06151-9693030 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: