Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kelsterbach - Nachmeldung zur Pressemitteilung vom 29.08.2006 - Brand in Metzgerei

Kelsterbach (ots) - Die Fachleute der Brandursachenermittlungsgruppe des Hessischen Landeskriminalamtes konnten als Brandursache bei dem gestrigen Brand in der Metzgerei in der Mörfelder Straße eine defekte Abschaltautomatik einer Friteuse ausmachen. Da der Überhitzungsschutz der Friteuse nicht funktionierte, schaltete sie nicht rechtzeitig ab. Das überhitzte Fett entzündete sich selbst. Überschäumendes Fett muss auf die Propangasleitung gespritzt sein und beschädigte die Leitung. Ausströmendes Gas entfachte das Feuer. Die Flamen schlugen aus der Kochküche durch das geöffnete Fenster nach Außen an das erste und zweite Obergeschoss des Gebäudes. Dort entstand ein Rußschaden. Die Kochküche brannte vollkommen aus. Der Schaden kann auf bis zu 200.000 Euro beziffert werden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: