Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach - Einbruch in Erbacher Computerfachgeschäft geklärt

    Erbach (ots) - Treffer! In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, dem 18. Februar 2005 wurde ein Erbacher Computerfachgeschäft Ziel eines bis jetzt unbekannten Einbrechers. Auch ein damals veröffentlichtes Fahndungsbild erbrachte keine Täterhinweise. Insgesamt betrug der Schaden damals ca. 3500 Euro an Stehlgut und ca. 8000 Euro an Sachschaden. Jetzt zahlte sich die gute Tatortarbeit der Erbacher Polizei aus. Seine hinterlassenen Spuren führten jetzt dazu, dass ein in Koblenz festgenommener Einbrecher auch als Täter für den Einbruch in Erbach überführt werden konnte. Der nach jetzigem Ermittlungsstand offenbar überregional agierende Tatverdächtige kommt auch noch für einen Einbruch in einen Telefonladen in Friedberg in Betracht. Gegen den 48jährigen Tatverdächtigen wurde Untersuchungshaft angeordnet.

    Siehe:
ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/print.htx?nr=649636&type=polizei
http://www.presseportal.de/polizeipresse/p_story.htx?nr=650010&firmai
d=43624&keygroup=


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: