Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkerhsunfallflucht mit einer leicht verletzten Kleinkind

    Groß-Gerau (ots) - Am 19.08.2006, gegen 10.00 Uhr kam es zu einem Verkerhsunfall in Groß-Gerau, Darmstädter Straße, Höhe der dortigen Sparkasse. Ein 27-jähriger PKW Fahrer hatte seinen PKW in einer Parkbucht am rechten Fahrbahnrand geparkt. Er wollte gerade seinen 1 jährigen Sohn in den PKW einladen. Aus diesem Grund stand das Kleinkind hinter ihm. Ein anderer Fahrzeugführer streifte beim Vorbeifahren das Kleinkind an der linken Schulter, sodass dieses zu Fall kam. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um das verletzte Kleinkind zu kümmern. Von dem flüchtigen Fahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um einen weißen Opel, neueren Modells, mit GG Kennzeichen handeln. Der Vorfall wurde offensichtlich von mehreren Zeugen beobachtet, von denen keine Personalien bekannt sind. Der Vorfall wurde erst am 22.08. 2006 im Laufe des Tages angezeigt. Sollten Zeugen den Vorfall beobachtet haben bitte Nachricht an die Polizei Groß-Gerau unter 06152/175-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Pst. Groß-Gerau

Telefon: 06152/175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: