Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lampertheim: Polizei klärt Schulhauseinbrüche auf. Bevorzugte Beute der jungen Verdächtigen waren Laptops. Ermittlungen auch gegen Hehler.

    Lampertheim (ots) - Ermittlungsbeamte  der Lampertheimer Polizeistation sind jetzt sechs jungen Männern im Alter zwischen 17 und 19 Jahren auf die Schliche  gekommen,  die im Juni und  Juli in wechselseitiger Beteiligung zwei Einbruchsdiebstähle in das Lessing-Gymnasium in der Biedensandstraße und die Berufsschule in der Carl-Lepper-Straße verübt und in der Römerstraße einen Motorroller entwendet hatten (wir haben über die Fälle berichtet). Die Beschuldigten sind in  Lampertheim zu Hause, einer in Mannheim. Bevorzugtes Diebesgut in den Schulen waren Laptops, von denen man gleich 19 Stück erbeutet hatte, um sie darauf bei Hehlern zu Geld zu machen. Einige der Computer haben die Lampertheimer Fahnder zwischenzeitlich wieder sicherstellen können. Gegen die Hehler wurden Strafverfahren eingeleitet, die Untersuchungen sind noch am Laufen. Aufgefunden werden konnte auch der Mitte Juli gestohlene Kleinkraftroller. Sämtliche Beschuldigte - allesamt bislang nahezu unbeschriebene Blätter - blieben nach ihren Vernehmungen und erkennungsdienstlichen Behandlungen auf freiem Fuß.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: