Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dieburg - Pfeffersprayer festgenommen

    Dieburg (ots) - Der Mann, der in Dieburg mehrfach mit Pfefferspray gesprüht hat, wurde durch Beamte der Polizeistation Dieburg ermittelt und festgenommen. Der 38 Jahre alte Dieburger hat bei seiner Vernehmung gestanden, in mindestens vier Fällen aus bloßer Verärgerung mit Pfefferspray gesprüht zu haben. Er hat damit zahlreiche Personen verletzt. Erstmals trat der Mann damit bei einer Public Viewing Veranstaltung im Rahmen der Fußballweltmeisterstadt in Groß-Umstadt im portugiesischen Club in Erscheinung (wir haben 10.7. darüber berichtet). Zuletzt sprühte er am 11.8. einem 11-jährigen Jungen in Dieburg beim Vorbeifahren auf dem Fahrrad Pfefferspray ins Gesicht. Darüber hinaus werden ihm andere Straftaten, wie räuberische Erpressung und Sachbeschädigung vorgeworfen. Der Mann wurde dem zuständigen Richter beim Amtsgericht Dieburg vorgeführt. Der erließ einen Unterbringungsbefehl. Der Dieburger wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus verbracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: