Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Versuchter Einbruch in Kiosk - Drei Jugendliche festgenommen

    Groß-Gerau (ots) - Am Mittwochabend drangen unbekannte Täter auf das Gelände eines Tierparks in der Fasanerie in Groß-Gerau ein. Dort versuchten sie, in einen Kiosk einzubrechen, wobei sie einen Schaden von etwa 50 Euro verursachten. Dabei wurden sie von einem Zeugen gestört und flüchteten. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei drei dringend Tatverdächtige im Alter von 14 und 15 Jahren festnehmen. Sie wurden von einer Streife an der B44, Höhe Domberg, aufgegriffen. Nach ihrer Vernehmung wurden die mutmaßlichen Einbrecher ihren Eltern übergeben. Die Jugendlichen werden sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.

    Sebastian Steinhaus Zurzeit Praktikant Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Polizeipräsidium Südhessen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: