Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbrüche in Darmstädter Schulen

    Darmstadt (ots) - Zum wiederholten Mal haben Einbrecher am vergangenen Wochenende zwei Darmstädter Schulen heimgesucht. In der Ludwigshöhstraße verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einem Schulgebäude und versuchte erfolglos die Türen von Sekretariat und Lehrerzimmer aufzubrechen. Danach öffnete er einige Klassenraumschränke, die aber leer waren. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro. Auch in der Schule in der Julius-Reiber-Straße versuchte ein unbekannter Täter durch einen Nebeneingang ins Schulgebäude zu gelangen, scheiterte aber auch hier. Es entstand ein Sachschaden von 250 bis 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Darmstadt unter der Nummer 06151 / 9693030 entgegen.

    Laura Trinkaus Zurzeit Praktikantin Polizeipräsidium Südhessen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: