Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Diebstahlserie in Lampertheimer Supermarkt geklärt
42-jährige Frau aus Mutterstadt veräußerte Zeitschriftenrückläufer auf Flohmärkten

    Lampertheim (ots) - Nach langwierigen Ermittlungen, bei denen die Polizei Bergstraße auch eine Sondereinheit eingesetzt hatte, konnte kürzlich eine Diebstahlserie von Zeitschriftenrückläufern aus einem Lampertheimer Supermarkt aufgeklärt werden.

    Am 10. August nahm die Polizei eine dringend tatverdächtige Frau aus Mutterstadt fest. Die 42-jährige Angestellte eines Kurierdienstes wird beschuldigt, über einen längeren Zeitraum hinweg Zeitschriften aus dem Lagerraum des Supermarktes gestohlen zu haben. Die Mutterstädterin veräußerte die Zeitschriften auf Flohmärkten in der Region. Der Wert der Zeitschriften, die nicht mehr verkauft werden können, wird dem Supermarkt üblicherweise gutgeschrieben. Der Schaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnung in Mutterstadt wurden noch einige Zeitschriften sichergestellt. Während der polizeilichen Vernehmung gestand die Frau, mit ihrer Diebstahlserie bereits im Winter 2005/06 begonnen zu haben. Sie wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.

    Sebastian Steinhaus Zurzeit Praktikant Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Polizeipräsidium Südhessen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: