Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Geldbörsendiebstahl im Einkaufsmarkt

    Bensheim (ots) - Eine 76-jährige Kundin wurde am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr in einem Supermarkt in der Wormser Straße von einem Tätertrio bestohlen. Eine vermeintliche Kundin versperrte der Geschädigten im Einkaufsmarkt den Weg und lenkte diese ab. Dies nutzten ihre beiden männlichen Mittäter und entwendeten aus dem umgehängten Rucksack der alten Dame eine schwarze Geldbörse. Darin befanden sich 75 Euro Bargeld. Nach dem Diebstahl verließen die drei den Supermarkt getrennt in verschiedene Richtungen. Die Personen können wie folgt beschrieben werden. Der eine männliche Täter ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, 175 cm groß, schlank und hat kurze Haare. Bekleidet war er mit einer Tarnhose, einem T-Shirt und einer Baseballmütze. Der zweite männliche Täter ist zwischen 30 und 40, ebenfalls ca. 175 cm groß, von kräftiger Statur und hat dunkle, kurze Haare. Er trug Stoffhosen und ein Kurzarmhemd. Die Täterin ist 30 bis 40 Jahre alt, 170-175 cm groß und hat kurze, dunkle Haare. Sie trug blaue Jeans und eine weiße Bluse. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation in Bensheim unter 06251 / 84680.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: