Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt - Diebesgut von Baustelleneinbruch sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Die Ermittlungsgruppe der Darmstädter Polizei hat Diebesgut von einem Einbruch in einen Baucontainer einer Großbaustelle in der Darmstädter City bei zwei jungen Männern aus Pfungstadt sichergestellt. Ein 21 Jahre alter Pfungstädter war Dienstagnacht im Rahmen einer verdachtsunabhängigen Kontrolle auf der BAB 5 in seinem Auto angehalten worden. Im Kofferraum des Autos fanden die Beamten einen Bolzenschneider und ein Handfunkgerät. Die Überprüfung des Funkgerätes ergab die Herkunft von dem Baustelleneinbruch. In seiner Vernehmung gab der junge Mann an, dieses und ein weiteres Funkgerät auf der Baustelle gefunden zu haben. Das zweite Funkgerät habe er einem Freund übergeben. Von einem Einbruch wollte er nichts wissen. Die Beamten suchten daraufhin den 20 jährigen Freund auf, der das Funkgerät freiwillig aushändigte. Er bestätigte, es von seinem Freund geschenkt bekommen zu haben. Die Geräte und der Bolzenschneider wurden sichergestellt. Bei dem Baustelleneinbruch waren noch zwei Bohrmaschinen und eine Winkelschleifer (Würth) gestohlen worden. Diese Geräte wurden nicht aufgefunden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: