Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Spendabler Mann auf dem Luisenplatz

    Darmstadt (ots) - Passanten machten heute gegen 13.30 Uhr die Polizei auf einen Mann aufmerksam, der auf einer Bank sitzend Geld an Passanten auf dem Luisenplatz verteilte. Der 63-jährige Mann stand unter Alkholeinwirkung. Er hatte 13.000 EUR von der Sparkasse abgehoben, setzte sich auf eine Bank vor der Sparkasse. Das Geld hielt er teilweise in der Hand bzw hatte es in Plastiktüten und Hosentasche verstaut. Er verschenkte einzelne Scheine an vorübergehende Passanten. Einige Scheine wurden auch durch den Wind hochgewirbelt und wegegeweht. Die Polizei brachte den Mann in einen Nebenraum der Sparkasse und zählte hier vor Zeugen das Geld. Bei der Spendieraktion waren 1505 EUR unter das Volk gebracht worden. Dies war dem edlen Spender aber egal, denn er habe genügend davon. Die Polizei stellte das Geld sicher und forderte den 63-Jährigen auf im nüchternen Zustand das Geld wieder abzuholen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: