Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Einbruch in Schule; Pkw-Aufbrüche

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Dienstag wurde in eine Schule in der Julius-Reiber-Straße eingebrochen.Die Täter brachen ein Fenster auf und gingen gezielt zum PC-Raum. Hier wurden zwei PC-Tower gestohlen. Weitere PC und Flachbildschirme blieben unbeachtet. Das Diebesgut wurde möglicherweise mit einem Fahrzeug abtransportiert.

    Nach Mitternacht wurden in der Nacht zum Dienstag auf einem Hotel Parkplatz in der Otto-Röhm-Straße drei Fahrzeuge aufgebrochen. Aus einem Ford Mondeo wurde aus dem Handschuhfach ein TOM-TOM Navigationsgerät, aus einem BMW ein Laptop und von der Rückbank eines Daimler Chraysler eine Handtasche gestohlen. Rat der Polizei: Das Auto ist kein fahrender Tresor. Diese Gegenstände sollte man nicht über Nacht im Fahrzeug lassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: