Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raunheim: Bei Rollerdiebstahl erwischt; Pkw-Aufbruch

    Raunheim (ots) - Aufmerksame Anwohner beobachteten am Sonntag gegen 21.00 Uhr, wie vier Jugendliche/Kinder sich an einem Motorroller in der Egerländer Straße zu schaffen machten. Sie schoben den Roller in Richtung Bahnlinie, setzten sich zu Dritt auf den Roller und ließen den Ältesten schieben. Die Anwohner hatten inzwischen die Polizei verständigt, das Quartett gestellt und festgehalten. Die Vier versuchten sich herauszureden. Der Roller sehe doch recht als aus und man habe geglaubt, er gehöre niemand mehr. Der Roller wies aber einige frische Beschädigungen aus, insbesondere war das Lenkradschloß beschädigt. Die Vier im Alter von 12 - 16 Jahren wurden ihren Eltern übergeben.

    Aus einem Kleinbus der Freiwilligen Feuerwehr Raunheim wurde am Samstag gegen 17.00 Uhr eine schwarze Gürteltasche mit Handy und Brille gestohlen. Der 21-jährige Feuerwehrmann hatte den Kleinbus in der Hafenstraße / Radweg am Mainufer abgestellt. Das Fahrzeug stand ca. 5 Minuten unbeaufsichtigt, verschlossen aber mit geöffneten Seitenfenstern. Diese kurze Zeitspanne nutzte der Dieb. Wer etwas beobachtet hat, was im Zusammenhang mit dem Diebstahl steht, wird gebeten, sich mit dem Fachkommissariat K 21 in Rüsselsheim unter Telefon 6960.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: